Schönheit kann man trinken

Bella FONTANIS Mineralwasser mit viel Calcium

Mein Calciumbedarf

Calciumbedarf in den Lebensphasen

Neben dem Säuglingsalter findet vor allem in der Pubertät ein intensives Knochenwachstum statt. Daher sind diese Phasen entscheidend für eine optimale Knochenentwicklung und für die Vorbeugung von Calciummangel und Osteoporose extrem wichtig. Im Rahmen einer gesunden Ernährung sollte auf eine ausreichende Calciumzufuhr in diesen Lebensabschnitten geachtet werden.

Die als Knochenschwund bezeichnete Krankheit Osteoporose ist auf die abbauende Knochendichte zurückzuführen und deutet häufig auf einen erheblichen Calciummangel hin. Durch den täglichen Genuss des Mineralwassers Bella FONTANIS lässt sich der tägliche Bedarf an Calcium gut regulieren.

Erhöhter Calciumbedarf und Risikogruppen

Schwangere und Stillende haben einen erhöhten Calciumbedarf, da das Kind auf das Calcium der Mutter angewiesen ist. Liegt der Mineralstoff nicht in ausreichender Menge vor, werden die Calciumspeicher in den Knochen der Mutter angegriffen – es kommt zu Calciummangel im Körper und das bedeutet langfristig auch eine Gefahr für die Knochendichte.

Besonders Frauen nach der Menopause, aber auch Männer ab dem 70. Lebensjahr gelten als Risikogruppe für Osteoporose. Der plötzliche Abfall des Östrogenspiegels bei Frauen bzw. des Testosteronspiegels bei Männern beschleunigen den Knochenabbau.

Menschen mit einer Schilddrüsenerkrankung, wie der Schilddrüsenüberfunktion, können an Knochendichte verlieren, da die erhöhte Bildung von Schilddrüsenhormonen den Calciumstoffwechsel in den Knochen erhöht. Wird die Schilddrüsenerkrankung nicht erkannt oder behandelt, überwiegt auf lange Sicht der Knochenabbau und dies kann zu einer Osteoporose führen.

Auch Menschen, die an einer Laktoseintoleranz leiden oder aufgrund einer Diät auf kalorienreiche Lebensmittel, wie Käse, Milch oder Quark verzichten, sollten auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Calcium achten. Neben vielen Gemüsesorten ist besonders Mineralwasser, wie Bella FONTANIS, eine alternative und kalorienfreie Calciumquelle. Da die „Bioverfügbarkeit“ des Calciums im Mineralwasser sehr hoch ist, kann der Körper es besser aufnehmen und verwerten.
 

Empfohlene Calciumzufuhr nach Alter

Alter                            Empfohlene  tägliche Zufuhr (mg)
unter   4 Monate       220
4 bis 12 Monate       400
1 bis   4 Jahre           600
4 bis   7 Jahre           700
7 bis  10 Jahre          900
10 bis 13 Jahre         1.100
13 bis 19 Jahre         1.200
19 bis 50 Jahre         1.000
ab 50 Jahre                1.200

Eine Überdosierung ist kaum möglich und es kommt auch nicht zu Arterienverkalkungen durch Calcium, wie manchmal fälschlicherweise angenommen wird.